Musik in der Johanneskirche

In der Johanneskirche bilden Musik und Kunst einen Schwerpunkt. Die Gottesdienste werden oft von gemeindeeigenen Chören unter der Leitung von Kantor Marco Amherd sowie von Gastchören oder Instrumentalensembles mitgestaltet.

Auf den beiden aussergewöhnlichen Orgeln finden regelmässig Konzerte mit GastorganistInnen aus verschiedenen Ländern oder mit dem Hauptorganisten Tobias Willi statt, die den Instrumenten ihre ganze Farbenpracht entlocken. Das kirchenmusikalische Angebot der Johanneskirche wird in enger Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) durchgeführt, deren Studierende und Dozierende sich aktiv daran beteiligen.

Die Chöre der Johanneskirche

Portrait des Vokalensembles Zürich West:

Vokalensemble Zürich West

Das Vokalensemble Zürich West wurde im Herbst 2015 von Marco Amherd gegründet und gehört zur Kantorei der Johanneskirche Zürich. 2017 hat das Ensemble in der Elite-Kategorie des Schweizerischen Chorwettbewerbs den 1. Preis gewonnen. Im April 2018 gewann es den 1. Preis sowie den Publikumspreis am Montreux Choral Festival.

Für den Film «Zwingli» von Regisseur Stefan Haupt durfte das Ensemble die Chormusik beisteuern. Im Juni 2019 wurde das Ensemble an den renommierten Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf eingeladen.

Unkonventionelle Programme mit anspruchsvoller Chorliteratur haben den Chor innert kürzester Zeit zu einem angesehenen Ensemble der Schweizer Chorlandschaft werden lassen. Das Vokalensemble Zürich West pflegt ein breites Repertoire von Musik der frühen Renaissance bis zu zeitgenössischen Kompositionen. Einen Schwerpunkt setzt das Ensemble bei der a cappella-Musik des 20. Jahrhunderts.

Ensemble Ripieno

Das Ensemble Ripieno wurde 2016 von Marco Amherd gegründet und setzt sich aus rund 24 Sängerinnen und Sängern zusammen. Das Ensemble zeichnet sich durch seinen agilen und transparenten Klang aus und ist der historisch informierten Aufführungspraxis verpflichtet. In Gesprächskonzerten werden den Zuhörern die Werke und Besonderheiten der Instrumente nähergebracht. Seit seiner Gründung widmet sich das Ensemble vor allem den Vokalwerken Johann Sebastian Bachs. Diese werden oftmals durch zeitgenössische Kompositionen ergänzt. Die inszenierte Aufführung der Johannespassion sowie Konzerte mit Bachs Messe in h-Moll waren Höhepunkte der bisherigen Aufführungs­geschichte des Ensembles.

Die Johanneskantorei

Die Johanneskantorei ist ein Projektchor, welcher allen Singbegeisterten offensteht. In humorvollen und ungezwungen Proben lernen die Sängerinnen und Sänger ihre Stimme neu kennen und lieben. Zweimal jährlich findet ein Singwochenende statt.

Dazwischen gibt es die Möglichkeit, in kurzen, fünfwöchigen Projekten mitzuwirken und beispielsweise am Offene Weihnachtsingen teilzunehmen. Eine Anmeldung zu den Projekten ist jeweils bis eine Woche vor Probenbeginn per Mail an Marco Amherd möglich.

Eindrücke von einem Chor-Wochenende der Johanneskantorei

Die Orgeln der Johanneskirche

Die Hauptorgel von Orgelbau Füglister, Grimisuat VS

Die Jurgenson-Orgel

Das Orgel-Positiv (Truhenorgel) von H. Klop

Dank ihrer beiden aussergewöhnlichen Instrumente ist die Johanneskirche weitherum als Zentrum für erlesene Orgelmusik bekannt.

Die Hauptorgel, 2011 von Orgelbau Füglister (Grimisuat VS) unter Wiederverwendung zahlreicher historischer Register und des Gehäuses der ursprünglichen Kuhn-Orgel von 1898 erbaut, begeistert durch ihre Vielzahl von Klangfarben und erlaubt die Interpretation von Orgelmusik quer durch alle Epochen und Länder mit einem besonderen Akzent auf der französischen Musik.

Die 1984 erbaute und seit 2019 in der Johanneskirche aufgestellte Jurgenson-Orgel eignet sich dank ihrer mitteltönigen Stimmung vor allem für die stilgerechte Wiedergabe von Musik aus Renaissance und Frühbarock.

Dank seiner bequemen Stimm- und Transponier-Möglichkeiten leistet ein Orgelpositiv von Klop (2009, 5 Register) gute Dienste als Continuo-Instrument bei vielen Aufführungen barocker Meisterwerke.

Vorschau


Orgel-Vesper ABGESAGT

«brennend» - Orgel-Vesper mit Schweizer Musik der Renaissance - Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

26.01.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Poesie-Vesper ABGESAGT

«Gleicher Lohn für alle!» - Poesie-Vesper mit Texten von Elazar Benyoëtz - Tobias Willi, Klavier - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

02.02.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Ensemble-Vesper ABGESAGT

«Süss wie Honig» - Ensemble-Vesper mit Musik von Schütz - Schütz-Ensemble - Pfarrer Kristian Joób, Liturgie

Datum und Zeit

09.02.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Cembalo-Vesper ABGESAGT

«Eines ist nötig» - Cembalo-Vesper mit Rebecca Ineichen, Cembalo - Pfarrerin Ulrike Müller, Liturgie

Datum und Zeit

16.02.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Orgel-Vesper ABGESAGT

«in Versuchung» - Orgelvesper mit Westschweizer Musik von Rogg, Pidoux u.a. - Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Ulrike Müller, Liturgie

Datum und Zeit

23.02.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Musikgottesdienst mit der Johanneskantorei

Die Sünde ist in der Bibel immer wieder präsent. Die Rede davon kann leicht toxisch werden. Aber auch die Gnade ist allgegenwärtig. Sollte man sie vorsichtig dosieren? Wieviel Gnade tut dem Glauben gut?

«Nur nicht zu schnell von Gnade reden, sonst strengen sich die Leute nicht mehr an und nehmen ihre Verantwortung nicht genug ernst!» – Steht die ausgiebige Rede von Gottes Barmherzigkeit in Gefahr, Menschen in eine «Laissez-faire»-Mentalität zu führen? Dann wäre Gott jemand, der mit dem Reden von Sünde den Druck auf die Menschen aufrechterhalten muss, damit sie sich anständig benehmen. Oder könnte das Staunen über Gottes Vergebung nicht viel motivierender sein, um sich als Beschenkter fürs Gute einzusetzen?

Liturgie: Pfr. Kristian Joób
Musik: Johannes-Kantorei; Leitung: Marco Amherd
Tobias Willi, Orgel

Datum und Zeit

28.02.2021, 11:00 – 13:00

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Duo-Vesper

«Dornen und Disteln» - Duo-Vesper mit Improvisationen - Rafael Baier, Saxophon & Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

02.03.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Duo-Vesper

«Der Kuss» - Duo-Vesper mit Grégoire May, Bass & Marco Amherd, Orgel - Pfarrer Kristian Joób, Liturgie

Datum und Zeit

09.03.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Orgel-Vesper

«fruchtbar» - Orgel-Vesper mit Schweizer Musik der Romantik von Huber u.a. - Tobias Willi, Orgel - Pfarrer Kristian Joób, Liturgie

Datum und Zeit

16.03.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Zürcher Abendmusik

vorantasten, Wege suchen, vertrauen, fürchten, und noch ein Schritt – Zürcher Abendmusik mit Werken von Schütz (SWV21), Bach (Fürchte dich nicht), Lobo u.a.

In den Zürcher Abendmusiken der Johanneskirche Zürich treten Musik und Wort in einen intensiven Diskurs. In einer kurzen Einführung diskutieren Theologinnen und Musiker über die Werke und Texte der Abendmusik. Welche rhetorischen Mittel verwendet Bach in seinen Kantaten, um beispielsweise die Himmelsfahrt musikalisch darzustellen? Und welche Geschichten verstecken sich hinter den bildgewaltigen Sätzen der Psalmen? Ein lustvolles Gespräch über die Theologie der Musik und ein Eintauchen in die Musikalität der Literatur.

Was geschieht, wenn uralte Mutworte aus der Bibel auf unsere Leben und berührend hüpfende Barockmusik treffen? Vielleicht fällt es dann leichter, sich Vertrauen zusprechen zu lassen. Sie sind eingeladen zum Gespräch und einer anschliessenden Feier mit Wort und Barockmusik.


Wort: Pfrn. Liv Zumstein
Ensemblemusik; Leitung: Marco Amherd
Tobias Willi, Orgel

Datum und Zeit

21.03.2021, 16:30 – 18:00

Kontakt

Liv Zumstein, liv.zumstein@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«Haut und Knochen» - Chor-Vesper mit dem Vokalensemble der Kantorei ZHdK; Leitung: Ernst Buscagne - PfarrerinLiv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

23.03.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«salbungsvoll» - Duo-Vesper - NN, Gesang & Marco Amherd, Orgel - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

30.03.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Abendgottesdienst für Familien mit Kindern

Die Osternacht bewahrt ein Geheimnis, dem wir uns nur immer wieder behutsam nähern können. Wie wird es Licht aus dunkelster Dunkelheit? Und wie kann, was tot war, zum Leben geweckt werden?

Mit Kindern zur frühen Abendstunde und mit Erwachsenen etwas später tauchen wir in dieses Geheimnis ein. Es brennt das Osterfeuer, daran entzünden wir die Osterkerze.

Liturgie: Pfrn. Liv Zumstein
Bettina Boller (Lehrerin Eltern-Kind-Singen): Stimme,
Violine und anderes
Orgel: Tobias Willi
Vokalquartett; Leitung: Marco Amherd

Datum und Zeit

03.04.2021, 19:00 – 20:00

Kontakt

Liv Zumstein, liv.zumstein@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Musikgottesdienst zu Ostern

Die Osternacht bewahrt ein Geheimnis, dem wir uns nur immer wieder behutsam nähern können. Wie wird es Licht aus dunkelster Dunkelheit? Und wie kann, was tot war, zum Leben geweckt werden?

Mit Kindern zur frühen Abendstunde und mit Erwachsenen etwas später tauchen wir in dieses Geheimnis ein. Es brennt das Osterfeuer, daran entzünden wir die Osterkerze.

Liturgie: Pfrn. Liv Zumstein
Bettina Boller (Lehrerin Eltern-Kind-Singen): Stimme,
Violine und anderes
Orgel: Tobias Willi
Vokalquartett; Leitung: Marco Amherd

Datum und Zeit

03.04.2021, 22:00 – 23:00

Kontakt

Liv Zumstein, liv.zumstein@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«Warum weinst du?» - Orgel-Vesper mit Musik von Scheidemann, de Klerk u.a. - Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Ulrike Müller, Liturgie

Datum und Zeit

06.04.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«tasten und glauben» - Chor-Vesper mit dem Vokalensemble der Kantorei ZHdK; Leitung: Ernst Buscagne - Pfarrerin Ulrike Müller, Liturgie

Datum und Zeit

13.04.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«Einsatz» - Duo-Vesper mit Schweizer Musik von Meyer & Reichel - Keiko Enomoto, Sopran & Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

20.04.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«Lebenssaft» - Orgelvesper mit Musik von Olivier Messiaen mit Tobias Willi, Orgel - Pfarrer Kristian Joób, Liturgie

Datum und Zeit

27.04.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«singen und beben» - Duo-Vesper mit Improvisationen mit Jürg Zurmühle, Shakuhachi & Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Tania Oldenhage, Liturgie

Datum und Zeit

04.05.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«unverschämt» - Duo-Vesper mit Musik von Biber u.a. - Monika Baer, Barockvioline & Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Tania Oldenhage, Liturgie

Datum und Zeit

11.05.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«sprudeln» - Ensemble-Vesper mit dem Vokalquartett Johannes; Leitung: Marco Amherd - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

18.05.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«begabt» - Duo-Vesper mit Schweizer Musik von Burkhard & Schoeck - Marcus Niedermeyr, Bariton & Tobias Willi, Orgel - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

25.05.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«neu geboren» - Gregorianik-Vesper mit der Choralschola der ZHdK; Leitung: Stephan Klarer - Pfarrerin Liv Zumstein, Liturgie

Datum und Zeit

01.06.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«widerständig» - Chor-Vesper mit dem Vokalensemble der Kantorei ZHdK; Leitung: Ernst Buscagne - Pfarrerin Tania Oldenhage, Liturgie

Datum und Zeit

08.06.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Dienstagsvesper

«eingeladen» - Perkussions-Vesper mit Musik von Druckman u.a. - Luca Staffelbach, Marimbaphon - Pfarrerin Tania Oldenhage, Liturgie

Datum und Zeit

15.06.2021, 18:30 – 19:05

Kontakt

Tobias Willi, tobias.willi@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche


Zürcher Abendmusik

Uralte Psalmen und Musik aus der europäischen Barockzeit öffnen uns auf ihre Weise für die Not von Menschen auf der Flucht. Wie genau?

Wir laden ein zum Gespräch und zur anschliessenden Feier mit Chorgesängen von Händel und Buxtehude.

In den Zürcher Abendmusiken der Johanneskirche Zürich treten Musik und Wort in einen intensiven Diskurs. In einer kurzen Einführung diskutieren Theologinnen und Musiker über die Werke und Texte der Abendmusik. Welche rhetorischen Mittel verwendet Bach in seinen Kantaten, um beispielsweise die Himmelsfahrt musikalisch darzustellen? Und welche Geschichten verstecken sich hinter den bildgewaltigen Sätzen der Psalmen? Ein lustvolles Gespräch über die Theologie der Musik und ein Eintauchen in die Musikalität der Literatur.

16.30 Uhr        Musikalisch-theologische Einführung

17.00 Uhr        Abendmusik

Datum und Zeit

20.06.2021, 16:30 – 18:00

Kontakt

Marco Amherd, marco.amherd@reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Johanneskirche